Aktuelles
Die Jusos Main-Taunus zeigen sich tief bestürzt über die Anschläge von Brüssel vom 22. März und stehen gemeinsam mit der großen Mehrheit der Menschen in Europa voller Mitgefühl und Anteilnahme zu den Opfern und ihren Angehörigen. „Menschen aller Religionen und egal woher sie auch kommen, sind zutiefst erschüttert darüber, was geschehen ist. Doch einige Stimmen versuchen nun, auch dieses traurige Ereignis und seine Opfer zu instrumentalisieren und für ihre Hetze zu nutzen,“ so Julian Weinfortner, der neue Vorsitzende der Jusos Main-Taunus.
Am vergangenen Samstag wählten die versammelten Jusos des Main-Taunus-Kreises auf ihrer diesjährigen Jahreshauptversammlung in Hofheim ihren neuen Vorstand und Ninetta Meier und Julian Weinfortner zu ihren nunmehrigen Vorsitzenden. Wie angekündigt zogen sich die bisherigen Vorsitzenden, Bettina Lanio und Jonas Tresbach, nach vier bzw. drei Jahren in die zweite Reihe zurück, bleiben aber als Beisitzer dem Vorstand erhalten.
Ist es die blanke Angst vor der Wahlniederlage und dem Verlust des Ortsvorsteherpostens, die die CDU Wallau soweit kommen lässt, dass sie tatsächlich mit den Flüchtlingen Kommunalwahlkampf macht? Ist sie so konzeptlos, dass sie inhaltlich die Argumente der Wählergemeinschaft und diverser Facebockeinträge abschreibt und keine eigenen Argumente finden kann?
Zum Auftakt des Kommunalwahlkampfes hatten die SPD-Ortsvereine Bad Soden und Liederbach sowie die Jusos Main-Taunus am 14. Januar zu einem Kinoabend eingeladen. In dem Film "Almanya" ging es um das Leben einer türkischen Familie, die mit der Anwerbung als "Gastarbeiter" in den 70er Jahren nach Deutschland kam. Der gute Besuch der Kinoveranstaltung zeigte, wie groß das Interesse und die Bereitschaft der Bürger sind, sich aktuell für die Integration von Geflüchteten einzusetzen.
Nachdem mit der geplanten Eisbahn auf dem Rathausplatz in Eschborn bereits eine Anregung der Jusos Eschborn Gehör im Stadtparlament fand, ohne einen einzigen Sitz in selbigem inne zu haben, sieht man sich bekräftigt mit solch einer Jugendpolitik weiter zu machen. Dazu gehört natürlich auch eine Wahlkampfkampagne für die Kommunalwahl 2016.
Social Media
Termine
Kontakt

Bettina Lanio Vorsitzende

 

Telefon 06190-73099

Email schreiben

 

 

 

 

 

Jonas Tresbach Vorsitzender

 

Telefon 01578/1669711

Email schreiben

 

 

 

 

 

 

Geschäftsstelle:

Jusos in der SPD Main-Taunus

Nordring 33

65719 Hofheim

 

E-Mail: info@jusos-main-taunus.de

Telefon: 06192-97 777 10

Telefax: 06192-97 777 66